Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

Angebot aus dem Programm für Beschäftigte von Jobcentern und Agenturen für Arbeit

Vertieftes Wissen zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Abschlüssen:

  • Reglementierte/nicht reglementierte Berufe
  • Anerkennung: Muss oder Kann?
  • Zuständige Stellen, Verfahren, Kosten, Dauer
  • Qualifizierung im Kontext der Anerkennung, Finanzierung
  • Unterstützung durch die IQ Anerkennungsberatungsstellen

26.06.2024 | 9-12 Uhr | Anmeldung via E-Mail bis spätestens einen Tag vorher

Dieser Termin findet erneut am 04.09. und 18.09.2024 statt.

Verantwortlich/ Kontakt:

Chiara Tovaglieri
Projektleitung
Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung SüdOst und NordWest

IHK-Projektgesellschaft mbH Ostbrandenburg

Mobil: +49 151 5533 8024
E-Mail: tovaglieri(at)ihk-projekt(dot)de


 

Das gesamte Programm für Beschäftigte der Jobcenter und Agenturen für Arbeit finden Sie hier als Dokument (pdf).


Abonnieren Sie unseren Newsletter

Das Förderprogramm IQ – Integration durch Qualifizierung wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge administriert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesagentur für Arbeit.