Fortbildungen zum Arbeitsmarkt und Interkulturelle Sensibilisierung

Arbeiten Sie in der Migrationssozialarbeit oder engagieren Sie sich in der Geflüchtetenhilfe?

Das Teilprojekt richtet sich an Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen sowie alle Personen – auch Ehrenamtliche –, die in den Aufnahmeeinrichtungen und dezentralen Unterbringungen Geflüchtete begleiten.

Wir möchten Ihnen relevante Informationen zur Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Fluchtgeschichte mitgeben, damit Sie eine gute Erst- und Verweisberatung durchführen können. Auch Ihre sozialen und interkulturellen Kompetenzen sollen gestärkt werden und ein Erfahrungsaustausch der Beteiligten ermöglicht werden.

Angebot:

Im Rahmen des Projekts werden ein- bis zweitägige Fortbildungen für Beschäftigten in der Migrationssozialarbeit und Ehrenamtliche angeboten. Diese umfassen folgende Themenschwerpunkte und Inhalte:

A: Informationen zum Arbeitsmarkt

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Reguläre und atypische Beschäftigungsverhältnisse
  • Arbeitsmarktstrukturen
  • Anerkennung von Abschlüssen
  • Qualifizierungsmaßnahmen und Kompetenzfeststellungen
  • Unterstützungsmöglichkeiten und relevante Arbeitsmarktakteure

B: Interkulturelle Sensibilisierung

  • Flucht und Migration – Gründe, Hintergründe, Herausforderungen
  • Interkulturelle Kompetenz, Kommunikation und Konfliktlösung
  • Rolle der Kultur
  • Sensibilisierung gegenüber kultureller Prägungen
  • Einfache Sprache und interkulturelle Erklärkompetenz

C: Reflexion und Vernetzungsarbeit

  • Evaluation des Erlernten und der erworbenen Kompetenzen
  • Best Practice Beispiele
  • Erfahrungsaustausch

Kontakt:

Fortbildungen zum Arbeitsmarkt für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Sabine Hülse (Projektleiterin)
Tel.: 0335 5569 322
E-Mail: sabine.huelse(at)bbw-ostbrandenburg(dot)de

Vitalina Buran
E-Mail: vitalina.buran(at)bbw-ostbrandenburg(dot)de

bbw Bildungszentrum Ostbrandenburg GmbH
Potsdamer Straße 1-2
15234 Frankfurt (Oder)
Fax: +49 335 5569 403

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit