Schneider Organisationsberatung

 

 Seit Juli 2011 sind wir Partner und Teilprojekt-Träger im regionalen IQ-Netzwerk Rheinland-Pfalz/ Saarland.

Unsere Schwerpunkte im regionalen Netzwerk liegen in den Bereichen Qualifizierung, Anerkennung, Diversity Management und dem Querschnittsthema Anti-Diskriminierung. Damit ergänzen wir in sinnvoller Weise unser Angebotsportfolio, mit dem wir seit 17 Jahren in Rheinland-Pfalz die Bereiche Arbeitsmarkt und Integration bedienen.

Schneider Organisationsberatung unterhält unter anderem die Landesweite Beratungsstelle für Arbeitsmarktpolitik im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz. Diese berät Träger, die mit Mitteln des ESF und der Landesarbeitsmarktpolitik Beratungs- und Qualifizierungsprojekte umsetzen sowie arbeitsmarktpolitische Akteure, Jobcenter und Agenturen für Arbeit.

Bei der Mitwirkung an gesellschaftlichen Prozessen und bei der Gestaltung von Politik wollen wir die Dimension des Sozialen, der Ökonomie und der Ökologie beachten. Wir fühlen uns dem Sozialstaat verpflichtet - Teilhabe zu ermöglichen ist eine Maxime unseres Handelns. Unser Ziel ist es, öffentliche Verwaltungen, soziale Organisationen und Unternehmen zur Bewältigung der zukünftigen Herausforderungen zu befähigen. Nachhaltigkeit ist hierbei unser orientierendes Prinzip.

Auf der Grundlage tragfähiger Ansätze unterstützen wir Veränderungsprozesse in Organisationen. Dabei leitet uns die Überzeugung, dass eine Balance zwischen wirtschaftlichen und sozialen Zielen gelingen kann. Wir entwickeln Lösungsansätze für sozialpolitische Fragen und gesellschaftliche Probleme auf der Basis tragfähiger und fachlich begründeter Konzepte.

 

Schneider Organisationsberatung ist hervorgegangen aus dem Büro für Sozialplanung (Klaus Jensen, Peter Kappenstein, Heiner Schneider) und ist mit einem interdisziplinären Team von derzeit zwölf Mitarbeiter/innen in Trier und Mainz vertreten.

Ihre Ansprechpartner für das regionale IQ-Netzwerk bei Schneider Organisationsberatung sind:

Heiner Schneider, Tel.: 0651-1 46 45 14; Mail: schneider(at)schneider-beratung(dot)de

Hans-Peter Wilka, Tel.: 06131 – 287 67 11; Mail: wilka(at)schneider-beratung(dot)de

 

Mehr: Schneider-Organisationsberatung

Abonnieren Sie unseren Newsletter

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit