Unterstützung für Ihre Rechte bei der Arbeit

Sind Sie geflüchtet oder kommen nicht aus der Europäischen Union?
Haben Sie eine Ausbildung, ein Praktikum oder eine Arbeit?
Oder möchten Sie bald einen Arbeitsvertrag unterschreiben?

Wir bieten kostenlose Beratung und Schulungen, damit Sie wissen, welche Rechte Sie im Job haben und sich vor Benachteiligung und Ausbeutung schützen können.

Die Schulungen sind auf verschiedenen Sprach-Levels möglich. Wir kommen in Sprachkurse und Unterkünfte.

Beratung und Schulungen zum Arbeitsrecht und zum Sozialrecht in Cottbus und Umgebung

Informationen zu:

  • Ihren Rechten im Job
  • Ihrem Vertrag
  • Rechte und Pflichten bei Krankheit, Urlaub, Kündigung, Überstunden

Unsere Unterstützung:

  • Wir erklären und überprüfen Ihren Arbeitsvertrag
  • Wir unterstützen Sie im Gespräch mit der Arbeitgeberin/ dem Arbeitgeber
  • Wir geben Ihnen die richtigen Kontakte in Brandenburg für weitere Fragen

Flyer 450-Euro-Minijob: Was sind meine Rechte?

Weitere Info-Flyer finden Sie hier

Kontakt:

WEGEN CORONA: BERATUNG NUR AM TELEFON ODER PER MAIL

Sie haben wegen der Corona-Krise Fragen oder Probleme als Arbeitnehmer*in und wollen mehr über Ihre Rechte und Pflichten wissen? Zwischen dem 01. April und dem 30. Mai 2020 können Sie, egal in welcher Region Deutschlands Sie wohnen, Ihre Fragen an die Beratungsstellen „Faire Integration“ in Ihrer Herkunftssprache stellen. Kontakt-Liste hier downloaden

Faire Integration Brandenburg

Susanne Riepe (Projektleitung)

Caritasverband der Diözese Görlitz e.V.
Caritas-Region Cottbus
Straße der Jugend 23
03046 Cottbus

Tel.: 0173/3177672
E-Mail: susanne.riepe(at)caritas-goerlitz(dot)de oder iq-faire-integration(at)caritas-goerlitz(dot)de

Webseite des Teilprojektes

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Abonnieren Sie unseren Newsletter

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit