Anerkennungsstatistik: Gesundheits- und Pflegeberufe weiterhin oben auf

Wachstum von 5%: Das Statistitische Bundesamt meldet 46.900 anerkannte ausländische Berufsabschlüsse für 2021

Das Statistische Bundesamt hat die amtlichen Datenerhebungen auf Grundlage der Berufsqualifikationsfestellungsgesetze (BQFG) des Bundes und der Länder ausgewertet. Wenig überraschend liegen auch für das Berichtsjahr 2021 die Gesundheits- und Pflegeberufe mit deutlichem Abstand vorn. Nachdem die Coronapandemie im Jahr 2020 einen Rückgang der anerkannten Abschlüsse verursachte, stieg die Zahl für 2021 wieder um 5%. Die häufigsten postitv beschiedenen Verfahren wurden für Abschlüsse aus dem europäischen nicht-EU-Ausland verzeichnet.

Die gesamte Meldung findet sich hier [destatis.de].


Abonnieren Sie unseren Newsletter

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit