IQ Netzwerk Brandenburg auf der Integrationskonferenz der Stadt Potsdam

Am 30. Mai 2012 findet der Fachtag "Potenziale und Chancen: Wege Potsdamer Migrantinnen und Migranten in den Arbeitsmarkt" im Rahmen der Integrationskonferenz der Landeshauptstadt Potsdam statt.

Das IQ Netzwerk Brandenburg ist dort mit einem Fachvortrag zum Anerkennungsgesetz vertreten, ebenso wie die IHK Potsdam. Anschließend wird in Arbeitsgruppen zu den Themen "Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen und Bleibeberechtigten", "Übergang Schule/Beruf", "Akademikerinnen und Akademiker aus Drittstaaten mit deutschem Hochschulabschluss", "Ethnische Ökonomie", "Interkulturelle Öffnung, interkulturelle Qualifizierung von Unternehmen" und weiteren Themen gearbeitet.

 


Abonnieren Sie unseren Newsletter

Das Förderprogramm IQ – Integration durch Qualifizierung wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge administriert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesagentur für Arbeit.