IQ Publikation zur Berufsanerkennung von Migrantinnen aktuell neu erschienen

Gut ausgebildete Migrantinnen stellen ein großes Potenzial für die deutsche Wirtschaft und Gesellschaft dar. Der aktuelle Fachkräftemangel in vielen Berufen macht sie zu einer wichtigen Zielgruppe für künftige Stellenbesetzungen. Migrantinnen können ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen, indem sie vorhandene ausländische Abschlüsse anerkennen lassen. Die neue IQ Publikation "Berufsanerkennung für Migrantinnen – der Weg zum neuen Job" hilft Migrantinnen dabei, Expertinnen und Experten in ihrer Nähe zu finden, die Sie bei der Anerkennung unterstützen.

Zum Download der neuen IQ Broschüre "Berufsanerkennung für Migrantinnen" gelangen sie hier.


Abonnieren Sie unseren Newsletter

Das Förderprogramm IQ – Integration durch Qualifizierung wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge administriert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesagentur für Arbeit.