Kampagne der Bundesregierung gegen Fachkräftemangel

www.make-it-in-germany.com

Die Bundesministerien für Wirtschaft, Arbeit und Soziales und die Bundesagentur für Arbeit wollen verstärkt im In- und Ausland für Fachkräfte werben. Sie starteten deshalb eine Kampagne.

Über die Internetplattform www.fachkräfte-offensive.de sollen vorrangig im Land Menschen für den Arbeitsmarkt aktiviert werden. Die Plattform bündelt Beratungs- und Unterstützungsangebote für Unternehmen und Fachkräfte.

Im Ausland soll der Internetauftritt www.make-it-in-Germany.com für eine Karriere in Deutschland werben. Er ist zunächst in Deutsch und Englisch verfügbar. 

Alle Informationen zur Fachkräfteoffensive und den neuen Internetplattformen gibt es auf den Seiten der Bundesregierung.


Abonnieren Sie unseren Newsletter

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit