Neues Projekt zur Förderung des Zugangs zu Bildungsangeboten für jugendliche Flüchtlinge

"Sprache, Bildung, Perspektive" beim Diakonischen Werk Potsdam e.V.

Beim Beratungsfachdienst für MigrantInnen des Diakonischen Werks Potsdam e.V. hat zum 1. Juli 2012 das Projekt "Sprache, Bildung, Perspektive" seine Arbeit aufgenommen.

Es soll jugendliche Flüchtlinge darin unterstützen, Schulabschlüsse zu erlangen, Berufsausbildungen und Qualifizierungen wahrzunehmen oder studieren zu können.

Über zwei Jahre  sollen durch eine/n Sozialarbeiter/in in Einzelfallbegleitung ca. 100 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sowie jugendliche und junge erwachsene Asylsuchende und geduldete Flüchtlinge auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt bzw. bei der Erlangung schulischer Abschlüsse unterstützt werden.

Außerdem sollen Modelle erarbeitet werden, wie über den Projektzeitraum hinaus die Finanzierung von Sprachkursen für Flüchtlinge abgesichert werden kann.

Kontakt:

Diakonisches Werk Potsdam e.V.
Beratungsfachdienst für MigrantInnen
Mauerstraße 2
14469 Potsdam
Tel.: (0331) 2008381
Fax: (0331) 2808382
E-Mail: fluechtlingsberatung[at]dwpotsdam.de
www.diakonie-potsdam.de   


Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Informationen zum IQ Netzwerk Brandenburg ab 2023.