Praxishilfe: 'Der Mindest-Lohn' in Leichter Sprache

[Brandaktuell] Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat eine Broschüre zum Mindestlohn in Leichter Sprache veröffentlicht. Dies ermöglicht einen barrierefreien Zugang zu den wichtigsten Informationen rund um die gesetzlichen Grundlagen zur Vergütung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. In der Broschüre werden ebenfalls die gängigen Begriffe wie Mini-Job oder Gewerkschaften in Leichter Sprache erläutert sowie die wichtigsten Fragen zum Mindestlohn in Deutschland beantwortet

Auf der Website des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) können Sie die Broschüre kostenfrei herunterladen.

 


Abonnieren Sie unseren Newsletter

Das Förderprogramm IQ – Integration durch Qualifizierung wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge administriert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesagentur für Arbeit.