Start der Qualifizierung zur Anerkennung für Erzieher*innen am 29. April

Jetzt bewerben!

Am 29. April startet die neue IQ Qualifizierung für Erzieher*innen, die ihren Abschluss in Brandenburg anerkennen lassen möchten.

Zielgruppe sind Fachkräfte mit einem ausländischen sozialpädagogischen Berufs- oder berufsbefähigendem Abschluss mit dem Ziel der staatlichen Anerkennung als Erzieher*in im Land Brandenburg. Nach der erfolgreichen Qualifizierung stellen die Teilnehmenden den Folgeantrag auf die Erteilung der staatlichen Anerkennung als Erzieher*in.

Die Qualifizierung dauert 6 Monate und findet jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag von 08:00 – 15:15 Uhr statt.

Die Zugangsvoraussetzungen sind:

  • der Nachweis eines sozialpädagogischen Berufs- oder eines berufsbefähigenden Abschlusses aus einem Staat außerhalb Deutschlands,
  • eine Berufserfahrung von einem Jahr in einem einschlägigen Arbeitsfeld vergleichbar mit der Kinder- und Jugendhilfe,
  • der Bescheid über die Anerkennung eines Teilbereichs der zuständigen Stelle im Rahmen des Anerkennungsverfahrens
  • das Sprachniveau mindestens B1.

Hier können Sie das Informationsblatt mit Kontaktdaten zur Anmeldung herunterladen.


Abonnieren Sie unseren Newsletter

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit