Wie bereite ich meinen Betrieb auf die Integration von Mitarbeiter/innen mit Migrationshintergrund und Fluchthintergrund vor?

Am 18. Februar 2016 findet ein interkulturelles Training des IQ Netzwerks Brandenburg mit dem Titel „Integration von Personen mit Fluchthintergrund im Unternehmen“ in der HWK Potsdam statt. Zielgruppe sind Mitarbeiter/innen und Führungskräfte in handwerklichen kleinen und mittelständischen Unternehmen im Land Brandenburg, die ihre interkulturellen Kompetenzen stärken und ihren Betrieb auf die Integration von Mitarbeiter/innen mit Migrations- und Fluchthintergrund vorbereiten wollen.

Fortbildungsinhalte

  • Flucht und Migration – Ursachen, Hintergründe und aktuelle Entwicklungen
  • Grundlagen interkultureller Kompetenz
  • Umgang mit Sprachbarrieren am Arbeitsplatz
  • Interreligiöse Aspekte der Willkommenskultur im Betrieb

Hier können Sie die Einladung herunterladen.

Weitere Informationen: Joanna Pryka, Tel: (0335) 55 69 322, E-Mail: joanna.pryka(at)bbw-ostbrandenburg(dot)de  

Anmeldung: Herr Jörg Sydow, Tel.: (033207) 34 211, E-Mail: joerg.sydow(at)hwkpotsdam(dot)de


Abonnieren Sie unseren Newsletter

In Kooperation mit: 
Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit