Ausbeuterische Beschäftigungsverhältnisse – Ursachen, Auswirkungen, Hilfsangebote

Angebot aus dem Programm für Beschäftigte von Jobcentern und Agenturen für Arbeit

  • Vorstellung der Angebote von Faire Integration
  • Was ist Arbeitsausbeutung? Was begünstigt ausbeuterische Beschäftigungsverhältnisse?
  • Beispiele aus der Praxis
  • Rolle der Akteure JC, AA, AN, AG, Faire Integration, ABH, Zoll und deren Zusammenarbeit
  • Wo gibt es Hilfe für Betroffene?

21.05.2024 | 9.30-12 Uhr | Anmeldung via E-Mail jeweils eine Woche vorher.

Der Termin findet erneut am 12.06., 11.07. und 21.10.2024 statt.

Verantwortlich/ Kontakt:

Sayed Edris-Rasuly
Projektleitung
Faire Integration

Caritasverband der Diözese Görlitz e.V.

Mobil: +49 172 448 205 4
E-Mail: edris.rasuly(at)caritas-goerlitz(dot)de 


 

Das gesamte Programm für Beschäftigte der Jobcenter und Agenturen für Arbeit finden Sie hier als Dokument (pdf).


Abonnieren Sie unseren Newsletter

Das Förderprogramm IQ – Integration durch Qualifizierung wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge administriert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesagentur für Arbeit.